Achtsame Kommunikation in Meetings

Meetings sind neben persönlichen Gesprächen das Herz von Organisationen. In Meetings kommen wir zusammen, um uns auszutauschen, voneinander zu lernen und uns auf gemeinsame Ziele zu verständigen. Ohne Achtsamkeit agieren wir in Besprechungen jedoch unbewusst und sind für zentrale Dimensionen unserer persönlichen Kommunikation blind. Mit Achtsamkeit hingegen können wir eine Atmosphäre des Vertrauens und intensiven Zuhörens schaffen, die das gegenseitige Verstehen unterstützt und vertieft.

 

Im aktuellen Heft der Organisationsentwicklung stellt Kai Romhardt zentrale Übungsfelder und Achtsamkeitsprinzipien in Meetings vor:

* Tiefes Zuhören

* Kollektives Innehalten

* Stille aushalten und genießen

* Verantwortung für den eigenen Geisteszustand übernehmen

* Das rechte Maß finden

* Ethische Leitplanken

Hier geht es zum kompletten Artikel.

 

Weiterlesen …

Einladung in den Förderkreis - Fundraising für das NAW e.V.

Jeder Euro ist eine Abstimmung.

Thich Nhat Hanh

Das Netzwerk Achtsame Wirtschaft e.V. braucht finanzielle Unterstützung, bitte überlegen Sie, ob Sie unsere Arbeit mit einem regelmäßigen Förderbeitrag unterstützen können. 

Weiterlesen …

Die letzten 5 Blog-Einträge
Retreat als Chance
01.09.2021 von Kai Romhardt
Unseren Geist in Zeiten von Corona stärken
02.04.2020 von Kai Romhardt